worldwide

worldwide

  • Wir wissen und respektieren, dass unseren Mitarbeitern ihre Privatsphäre wichtig ist. Deshalb setzt unsere Verpflichtung zum Datenschutz bei unseren vier Daten-schutzwerten an: Respekt, Vertrauen, Vermeidung von Schäden und Einhaltung von Vorschriften.
  • Bei Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns online zur Verfügung gestellt haben, informieren wir Sie entweder in Form dieser Richtlinie, unserer Global Online Tracking Policy (weltweite Online-Tracking-Richtlinie) oder anderer von uns bereitgestellten Datenschutzerklärungen und -mitteilungen über unser Vorgehen.
  • Wir bemühen uns, den Zugang zu personenbezogenen Daten, die Sie uns online bereitgestellt haben, durch Richtlinien sowie technische und physische Kontrollen einzugrenzen, um sie vor Missbrauch zu schützen.
  • Um weiterführende Informationen zu erhalten, lesen Sie bitte unsere unten stehende Internet-Datenschutzrichtlinie oder kontaktieren Sie uns.

Revisionsdatum: 20.November 2020
Wirksam ab: 20. November 2020

Bei Merck & Co., bietet Inc., Kenilworth, NJ, USA, außerhalb der USA und Kanada unter dem Namen MSD bekannt, Online-Ressourcen zu gesundheitsrelevanten, medizinischen und produktbezogenen Informationen und Diensten sowie Unternehmens- und Finanznachrichten, beschäftigungsrelevanten Themen und sonstigen Informationen über unser Unternehmen. Darüber hinaus können qualifizierte Fachkräfte einige unserer Online-Ressourcen nutzen, um pharmazeutische Produkte, Impfstoffe und Gesundheitsprodukte für Tiere zu bestellen, Zuschüsse zu beantragen oder an Forschungsstudien mitzuwirken.

Der Schutz Ihrer personenbezogene Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Auf unseren Websites und in unseren Online-Ressourcen, welche auf diese Datenschutzrichtlinie („Richtlinie“) verweisen, werden personenbezogene Daten über Sie nach den Vorgaben der Gesetzgebung, dieser Richtlinie und unserer Globalen Datenschutzrichtlinie für die grenzüberschreitende Datenübermittlung wie auch den anwendbaren Gesetzen, Vorschriften und Bestimmungen erfasst, bearbeitet und geschützt. Diese Richtlinie gilt für personenbezogene Daten (wie nachstehend definiert), welche wir über unsere Online-Ressourcen und -Kommunikationsmedien (wie Websites, mobile Anwendungen (Apps), E-Mails und sonstige online verfügbare und herunterladbare Tools), die einen Link zu dieser Richtlinie enthalten, erfassen. Diese Richtlinie findet jedoch keine Anwendung auf personenbezogene Daten, die über Offline-Ressourcen und -Kommunikationsmedien erfasst werden; davon ausgenommen sind Fälle, in denen vorbenannte personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten konsolidiert werden, die wir oder von uns beauftragte Dritte online erfasst haben. Darüber hinaus gilt diese Richtlinie nicht für Online-Ressourcen Dritter, auf diese unsere Website verweist, da wir keinen Einfluss auf die Inhalte oder die dort angewendeten Datenschutzpraktiken haben.

Wenn Sie ungelöste Datenschutz- oder Datennutzungsbedenken haben, die wir nicht zufriedenstellend gelöst haben, wenden Sie sich bitte an unseren in den USA ansässigen Drittanbieter für die Streitbeilegung (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Unser Datenschutzprogramm und unsere diesbezüglichen Praktiken entsprechen den Vorgaben der EU Binding Corporate rules (BCR) und den  APEC-Datenschutzbestimmungen für die grenzüberschreitende Datenübermittlung  für die Übermittlung von personenbezogenen Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz sowie aus den Mitgliedsstaaten der Asia-Pacific Economic Cooperation u. a. die USA. Diese Richtlinie steht im Einklang mit unserer globalen Datenschutzrichtlinie für die grenzüberschreitende Datenübermittlung. Bitte lesen Sie diese Richtlinie sorgfältig durch. Sollten Sie Fragen zu dieser Richtlinie oder unsere Praktiken im Hinblick auf die Erfassung, Nutzung und Offenlegung von Daten haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

*Verweise auf „MSD“, „uns“, „wir“ und „unser“ beziehen sich im Rahmen dieser Daten-schutzrichtlinie auf die Merck & Co., Inc., Kenilworth, NJ, USA, seine Nachfolger, Tochter-gesellschaften, Unternehmensbereiche und Gruppen weltweit mit Ausnahme von Joint Ventures, an denen wir beteiligt sind.

Die Definition „personenbezogene Daten“ im Sinne dieser Datenschutzrichtlinie?

„personenbezogenen Daten“ bezeichnen im Sinne dieser Richtlinie jegliche Daten, die sich auf identifizierte oder identifizierbare Personen beziehen, darunter Daten, anhand derer eine Person direkt identifiziert oder mit deren Hilfe eine Person identifiziert, lokalisiert oder kontaktiert werden kann oder das Verhalten oder die Vorlieben einer Person zurückverfolgt werden können.

Online-Erfassungsmethoden für personenbezogene Daten?

Wir erfassen personenbezogene Daten online über Websites und sonstige Online-Ressourcen. Zudem stellen wir in Zusammenarbeit mit anderen Online-Diensteanbietern Online-Ressourcen bereit, über die wir ggf. personenbezogene Daten von den Benutzern dieser Ressourcen erhalten. Diese Online-Kooperationen werden durch Vereinbarungen geregelt, die zur Sicherstellung eines angemessenen Schutzes personenbezogene Daten erfordern. Der Zugriff auf zahlreiche Bestandteile unserer Websites und Online-Ressourcen ist jedoch auch ohne die Bereitstellung personenbezogener Daten möglich. Die Online-Erfassung personenbezogener Daten erfolgt anhand von drei verschiedenen:

  1. Von Ihnen bereitgestellte Informationen: Wir erfassen personenbezogene Daten und andere Daten von Ihnen, die Sie in Formulare oder Datenfelder auf unseren Websites oder in unseren Online-Ressourcen eingeben. Zu diesen Daten zählen insbesondere Kontaktinformationen (wie z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Benutzer-ID und Passwörter), Geburtsdaten, berufliche Referenzen, Erfahrungen, Aktivitäten, Fähigkeiten, Präferenzen, Hobbys und Interessen. Wenn für den Verarbeitungszweck relevant, erfassen wir darüber hinaus gesundheitsbezogene Daten, die Sie uns durch Beantwortung unserer Fragen, Ihre Teilnahme an Umfragen oder Ihre Nutzung von online verfügbaren und herunterladbaren gesundheitsbezogenen Tools von uns bereitstellen. Über einige unserer Websites können die Benutzer beispielsweise Impfstoffe und Gesundheitsprodukte für Tiere bestellen. Diese Websites können externe, akkreditierte Dritte nutzen (z. B. Online-Kreditkartenprüfung, die von Finanz- oder Kreditorganisationen verwaltet wird) oder direkt Kreditkartendaten sammeln, um diese Bestellungen zu bearbeiten. Solche Daten werden angemessen gesichert und nicht länger aufbewahrt als für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich.
  2. Informationen aus öffentlich zugänglichen Quellen oder Quellen Dritter: Wir erfassen unter Umständen personenbezogene Daten von medizinischen Fachkräften, die sich über öffentlich zugängliche Quellen oder Quellen Dritter auf einer unserer Websites registrieren, um ihre beruflichen Referenzen und ihre Identität überprüfen zu lassen. Wenn Kunden eine Kreditkarte verwenden, um eine Bestellung auf einer unserer Websites vorzunehmen, lassen wir uns die Gültigkeit der Kreditkartendaten von Finanz- oder Kreditinstituten bestätigen. In einigen Fällen erweitern wir unsere bestehenden Benutzerdatenbanken anhand der Informationen Dritter. Zu diesen Daten zählen unter anderem personenbezogene Daten, wie beispielsweise die geänderte Anschrift eines Benutzers.
    Wir können auch personenbezogene Daten über Sie aus öffentlichen Internetquellen über das so genannte „Social Media Listening“ sammeln. Beispiele für soziale Medien sind soziale Netzwerke, Communities, Foren und Messageboards, Blogging, Microblogging und Vlogging, Wikis, Social Bookmarking und Podcasts.
  3. Daten, die wir über Ihren Computer oder sonstige elektronische Geräte erfassen: Wir erfassen Daten über Ihren Computer oder sonstige elektronische Geräte, wenn Sie eine unserer Websites besuchen oder unsere Online-Ressourcen nutzen. Zu diesen Daten zählen unter anderem die Internet-Protocol-Adresse (IP), der Internet Service Provider (ISP), der Domänenname, der Browsertyp, Datum und Zeitpunkt der Anfrage und Daten, die von Tracking-Technologien, wie z. B. Cookies, Ein-Pixel-Bildern, Local Shared Objects (Flash-Cookies), lokalen Speichern, ETags und Skripten, bereitgestellt werden. Wenn Sie in den Vereinigten Staaten eine unserer Websites verlassen, ohne sich als Nutzer zu registrieren, können wir in Verbindung mit Dritten Cookies verwenden, um Werbung auf Ihren Computer oder andere elektronische Geräte zu senden, die Sie auf unsere von Ihnen vorher besuchte Website aufmerksam machen. In unserer Global Online Tracking Policy finden Sie weitere Informationen über Cookies und deren Steuerung. Wenn Sie über ein Mobilgerät auf eine unserer Websites und Online-Ressourcen zugreifen oder unsere mobilen Apps bzw. Dienste herunterladen, erfassen wir ggf. auch Daten über Ihr Gerät, wie z. B. die Geräte-ID und den Gerätetyp sowie Informationen über die Nutzung Ihres Geräts und die Nutzung unserer mobilen Website oder sonstigen mobilen Ressourcen.

    Wir beauftragen unter Umständen andere Unternehmen, um E-Mail-Mitteilungen in unserem Auftrag für uns zu versenden oder Werbeanzeigen für uns auf anderen Websites zu schalten. Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien dieser Drittanbieter, um sich mit deren Praktiken vertraut zu machen. In unserer Global Online Tracking Policy finden Sie weitere Informationen dazu, wie Sie Einfluss auf die Tracking-Maßnahmen Dritter nehmen können.

Zweck der Erfassung, Nutzung und Offenlegung von personenbezogene Daten?

  1. Allgemeines: Wir erfassen online alle erforderlichen persönlichen Daten, um unseren Benutzern die Möglichkeit zu bieten, sich für bestimmte Online-Ressourcen und -Mitteilungen zu registrieren, diese anzupassen und zu personalisieren. Wir verwenden die online erfassten personenbezogenen Daten, um angefragte Produkte, Dienste, Funktionen und sonstige Ressourcen bereitzustellen; dazu zählen beispielsweise Bildungs-materialien und Informationen über unser Unternehmen, E-Mail-Programme, Tools, Quizspiele, Fragebögen und Umfragen. Wir analysieren die online erfassten personenbezogenen Daten, um zu ermitteln, welche zusätzlichen Dienste und Werbeaktionen unserer Ansicht nach für Sie von Interesse sein könnten. Wir bewerten die Nutzung einiger Online-Ressourcen und -Mitteilungen ausschließlich anhand nicht identifizierbarer oder zusammengefasster Daten. Darüber hinaus verwenden wir persönliche Daten ggf., um unsere Online-Ressourcen auf Einhaltung der Compliance-Vorgaben, berechtigten Zugriff und Sicherheit zu überprüfen.
  2. Social Media: Online verfügbare Social-Media-Ressourcen sind interaktive Tools, die zur Zusammenarbeit sowie zum Informationsaustausch mit anderen Personen genutzt werden können. Beispiel hierfür sind soziale Netzwerke, Diskussionsforen, Bulletin Boards, Blogs, Wikis und Funktionen zum Teilen von Website-Inhalten und Tools mit Freunden und Kollegen. Wir erfassen unter Umständen Ihre personenbezogene Daten, um Ihnen die Nutzung von Social-Media-Ressourcen zu ermöglichen, die wir von Zeit zu Zeit anbieten. Darüber hinaus gewähren wir Ihnen ggf. Zugriff auf diese Social-Media-Ressourcen, damit Sie personenbezogene Daten veröffentlichen und mit anderen austauschen können. Sie sollten sich bei der Nutzung von Social-Media-Ressourcen jedoch sorgfältig überlegen, welche Ihrer Daten oderDaten von anderen, wie Kollegen, Freunden, Kunden oder Patienten, Sie an Dritte weitergeben möchten. Wir stellen auf unseren Websites und sonstigen Online-Ressourcen, die Social-Media-Inhalte bieten oder verwenden, zusätzliche Informationen zur Art der Erfassung, Nutzung und Offenlegung von personenbezogenen Daten und diesbezügliche Wahlmöglichkeiten für Sie bereit.

    Der Zugriff auf einige unserer Websites erfolgt über Anmeldungsdienste wie Facebook Connect oder einen Open-ID-Anbieter. Über diese Dienste können Sie Ihre Identität authentifizieren lassen und uns bestimmte personenbezogene Daten, wie z. B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, bereitstellen, um Registrierungs- und andere Anmeldungs-formulare automatisch ausfüllen zu lassen. Dienste wie Facebook Connect bieten Ihnen die Möglichkeit, Daten über Ihre Aktivitäten auf unseren Seiten, die diesen Dienst nutzen, in Ihrem Facebook-Profil zu veröffentlichen, um diese mit anderen in Ihrem Netzwerk auszutauschen.

    „Social Media Listening“ ist der Prozess, mit dem wir identifizieren und bewerten, was über ein Unternehmen, eine Person, ein Produkt oder eine Marke im Internet gesagt wird. Wir werden nur relevante, angemessene und nicht übermäßig öffentlich zugängliche personenbezogene Daten sammeln. Aufgrund der Natur von Social Media ist es uns möglicherweise nicht möglich, die Person zu identifizieren, die den ursprünglichen Inhalt, den wir sammeln, gepostet hat. Wenn personenbezogene Daten gesammelt werden und über Ihre ursprüngliche Absicht, als Sie sie in das Netz stellten, hinaus verarbeitet werden, werden angemessene Anstrengungen unternommen, um Sie so schnell wie möglich darüber zu informieren. Beachten Sie, dass es in manchen Fällen nicht möglich ist, Ihre Kontaktdaten anhand der verfügbaren Daten zu erfassen und zu überprüfen. Angemessene Bemühungen können darin bestehen, Ihre Kontaktdaten auf der Social-Media-Plattform, falls möglich, oder innerhalb des Postings zu identifizieren. Darüber hinaus werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihnen einen Mechanismus zur Verfügung zu stellen, mit dem Sie der Datenverarbeitung widersprechen oder Ihre Rechte ausüben können, wie in unserer Richtlinie und den geltenden Vorschriften vorgesehen.

    Wir sammeln auch personenbezogene Daten aus dem öffentlichen Bereich für die Meldung von unerwünschten Ereignissen, um unsere Pharmakovigilanz-Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Die Grundlage für diese Art der Erfassung von personenbezogenen Daten ist die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung. Unter diesen Umständen ist keine Zustimmung von Ihnen erforderlich, aber wir werden Sie im Rahmen unserer Pharmakovigilanz-Richtlinien und -Verfahren darüber informieren.

  3. Mobile Endgeräte: Einige unserer Websites und Online-Ressourcen sind speziell für die Nutzung auf Ihren mobilen Endgeräten vorgesehen. So kann es bei einigen mobilen Versionen unserer Websites erforderlich sein, dass Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto dieser Website anmelden. Daten über Ihre Nutzung der mobilen Version der Website werden mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft. Über einige unserer Websites und Online-Ressourcen können Sie eine Anwendung (App), ein Widget oder sonstige Tools herunterladen, um es auf Ihrem mobilen oder sonstigen Endgerät zu verwenden. Einige dieser Apps speichern Daten über Ihr mobiles oder sonstiges Endgerät. Diese Apps übermitteln unter Umständen personenbezogene Daten über Sie oder andere Mitarbeiter an uns, um Ihnen Zugriff auf Ihr Benutzerkonto zu gewähren oder es uns zu ermöglichen, Daten über die Nutzung dieser Tools, wie z. B. die Häufigkeit der Nutzung und die vorzugsweise verwendeten Funktionen, zu erfassen. Über einige dieser Apps können Sie Berichte und andere Daten von der App per E-Mail versenden. Wir verwenden unter Umständen an uns übertragene, personenbezogene oder nicht-identifizierbare Daten, um diese Apps zu verbessern, neue Tools zu entwickeln, die Qualität zu optimieren und andere Maßnahmen zu ergreifen, die in dieser Richtlinie oder in anderen Mitteilungen von uns vorgesehen sind.Diese Anwendungen übertragen in der Regel keine anderen als die oben beschriebenen personenbezogenen Daten oder sensible personenbezogene Daten. Falls solche Übertragungen erforderlich sind, um die von Ihnen in der Anwendung angeforderten Dienste zu erbringen, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen die Wahl lassen, eine solche Verarbeitung zuzulassen, zusätzlich zu allen relevanten Rechten auf Zugriff, Korrektur und Löschung, wie in dieser Richtlinie und den geltenden Gesetzen gefordert.

Konsolidierung von personenbezogenen Daten?

In Übereinstimmung mit den Zwecken und Standards, die in dieser Datenschutzrichtlinie und anderen anwendbaren und bereitgestellten Datenschutzerklärungen genannt wurden, konsolidieren und nutzen wir in einigen Fällen personenbezogene Daten, die uns über verschiedene Dienste und Kanäle, wie z. B. Telefon, Umfragen, Websites und sonstige Online-Ressourcen und -Mitteilungen, zur Verfügung gestellt werden, um die Qualität der von uns angebotenen Dienste zu verbessern. Potenzielle Datenkonsolidierungsaktivitäten erstrecken sich über die verschiedenen Kategorien von betroffenen Personen, für die diese Richtlinie gilt. Dazu gehören Mitarbeiter, Auftragnehmer, Healthcare Professional, Patienten oder Lieferanten.

Ihre Wahlmöglichkeiten im Hinblick auf die Erfassung, Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten?

Sie können zwischen vier verschiedenen Möglichkeiten wählen. Dazu zählen:

  1. Verzicht auf die Erfassung von personenbezogenen Daten: Sie können der Online-Erfassung personenbezogener Daten widersprechen, indem Sie entweder keine personenbezogenen Daten in ein Formular oder Datenfeld auf unseren Websites eingeben oder keine personalisierten Dienste nutzen, die über unsere Online-Ressourcen angeboten werden. Allerdings verlangen einige unserer Online-Ressourcen dass, die Benutzer sich identifizieren, um personalisierte Dienste oder erweiterte Funktionen nutzen zu können, die ohne diese Daten nicht verfügbar sind.
  2. Beschränkungen und Optionen für die Nutzung und Offenlegung zu anderen Zwecken: Bei einigen unserer Online-Ressourcen ist Ihre Zustimmung zur Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich, um Sie in unsere Kontaktliste aufzunehmen, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich in einem Verzeichnis oder einer Social-Media-Ressource einzutragen, und zu ermitteln, welche zusätzlichen Dienste und Werbeaktionen unserer Ansicht nach für Sie von Interesse sein könnten. Sie können die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten beschränken, indem Sie die Optionen aktivieren oder deaktivieren, die Ihnen bei Eingabe der Daten oder in Zukunft zur Auswahl gestellt werden. Darüber hinaus können Sie Ihre Kommunikationspräferenzen (wie z. B. das Abbestellen von abonnierten Mitteilungen) ändern, indem Sie den Abmeldelink in unseren elektronischen Mitteilungen verwenden oder unter der für Sie am naheliegendsten Adresse Kontakt zu uns aufnehmen.
  3. Beschränkungen und Optionen beim Tracking: Informationen darüber, wie wir Online-Tracking-Technologien verwenden und welche Wahlmöglichkeiten Sie haben, finden Sie in unserer globalen Richtlinie zum Online-Tracking.
  4. 4. E-Mail-Marketing-Mitteilungen: Sie können wählen, ob Sie optionale Marketing-E-Mails und andere Mitteilungen von uns erhalten möchten, indem Sie sich für diese Mitteilungen auf unseren Websites und bei anderen Online-Ressourcen anmelden bzw. diese abonnieren. Wenn Sie keine optionalen E-Mail-Mitteilungen mehr erhalten möchten, besuchen Sie die entsprechende Seite der Website oder Online-Ressource, wo Sie diesen Dienst abonniert hatten und ändern die gewählten Optionen zum Erhalt von E-Mail-Mitteilungen oder befolgen die Anleitungen zum Deaktivieren oder Abbestellen der E-Mail-Mitteilungen, die Sie von uns zugestellt bekommen. Alternativ nehmen Sie über die entsprechende Adresse Kontakt zu uns auf, um diese Dienste abzubestellen. Wenn Sie von uns keine Lesebestätigung mehr für bestimmte, von uns versendete E-Mail-Mitteilungen erhalten möchten, können Sie sich anhand einer der oben aufgeführten Methoden von dem Dienst zum Erhalt dieser E-Mail-Mitteilungen abmelden.

Soweit gesetzlich zulässig, wenn Sie sich dafür entscheiden, Bekannte über eine unserer Websites oder Online-Ressourcen zu informieren, indem Sie unsere E-Mail-Empfehlungsfunktionen nutzen, werden wir Sie gesondert darüber informieren, inwieweit bei diesen Diensten personenbezogene Daten verwendet werden. In der Regel werden im Zuge der E-Mail-Empfehlungsdienste keine Namen oder E-Mail-Adressen der Personen gespeichert, denen Sie Links zu unseren Websites oder Online-Ressourcen zusenden.

Personen mit Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Die Merck & Co., Inc., Kenilworth, NJ, USA, ihre Nachfolger, Tochtergesellschaften, Unternehmensbereiche und Gruppen weltweit sowie Personen und Organisationen, die personenbezogene Daten ausschließlich und auf unsere Anweisung verwenden, haben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (zum Beispiel Anbieter oder Dienstleister). Die Verwendung und Offenlegung von personenbezogenen Daten durch externe Drittpersonen oder -organisationen, die in unserem Auftrag handeln, wird durch entsprechende Vereinbarungen geregelt, die zur Sicherstellung eines angemessenen Schutzes personenbezogene Daten erfordern. Ihre personenbezogenen Daten werden nur von uns sowie Personen und Organisationen verwendet und offengelegt, die in unserem Auftrag und im Einklang mit dieser Richtlinie sowie anderen anwendbaren Datenschutzerklärungen, ggf. Daten, mit Zugriffskontrolle, handeln bzw. sofern dies durch anwendbare Gesetze, Vorschriften und Bestimmungen ausdrücklich genehmigt wurde oder erforderlich ist.

Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte?

Grundsätzlich werden wir Ihre personenbezogenen Daten weder verkaufen noch weitergeben und verfahren bei deren Umgang nach den Vorgaben dieser Richtlinie und sonstigen anwendbaren Datenschutzerklärungen; allerdings können Umstände eintreten, unter denen wir uns aus geschäftlichen Gründen dazu entscheiden, unser Unternehmen neu zu organisieren oder durch Verkauf, Fusion oder Akquisition zu veräußern. Unter diesen Umständen kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten an potenzielle oder tatsächliche Käufer weitergegeben werden. Dabei werden wir uns schriftlich zusichern lassen, dass die personenbezogenen Daten unter diesen Umständen angemessen geschützt werden. Nach Maßgabe unserer Globalen Datenschutzrichtlinie für die grenzüberschreitende Datenübermittlung behalten wir uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten, darunter Ihre E-Mail-Adresse, offenzulegen, wenn dies zur Einhaltung der Meldepflicht gegenüber Behörden oder den Parteien bei diesbezüglichen Gerichtsverfahren, sofern vom zuständigen Gericht oder Gerichtshof genehmigt, erforderlich ist, bzw. bis zu dem mittels anwendbaren Gesetzen erforderlichen oder ausdrücklich genehmigten Ausmaß. Soweit in dieser Richtlinie oder unserer Globalen Datenschutzrichtlinie für die grenzüberschreitende Datenübermittlung nicht anders festgelegt, werden Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten?

Wir werden angemessene Maßnahmen ergreifen, um personenbezogene Daten bei der Erfassung und Übertragung zwischen Ihrem Computer oder Endgerät und unseren Online-Ressourcen und -Servern je nach Sensibilitätsgrad zu schützen und unautorisierten Zugriff, Offenlegung, Abänderung oder Vernichtung der uns übermittelten personenbezogenen Daten zu verhindern. Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, Ihre persönlichen Passwörter und entsprechende Zugangs-codes für unsere Online-Ressourcen zu schützen.

Unsere Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre von Kindern?

In der Regel richten sich unsere Websites und Online-Ressourcen nicht an Kinder; die meisten Online-Dienste, die wir anbieten, sind für Personen ab 18 Jahren vorgesehen. In Fällen, bei denen Anfragen zu Medikamenten gesetzlich zulässig sind, müssen die Personen, die Informationen über Medikamente für Kinder anfordern, mindestens 18 Jahre alt sein.

Wir erfassen nicht wissentlich personenbezogenen Daten von Kindern, die jünger als 13 Jahre alt sind oder, nach den örtlichem Gesetzen, ohne Einholung einer überprüfbaren elterlichen Zustimmung vor der Erfassung. Wenn Sie in Ihrer Rolle als Elternteil oder Vormund die Kenntnis erlangen, dass wir Daten von Ihrem Kind erfasst haben, wenden Sie sich bitte an das Global Privacy Office, um eine Entfernung zu beantragen.

Einige unserer Websites und Online-Ressourcen beinhalten von Zeit zu Zeit optionale Angebote für Kinder. Wenn wir diese Angebote bereitstellen, werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass vor der Erfassung, Nutzung oder Offenlegung von persönlichen Daten der Kinder die nachweisliche Zustimmung der Eltern eingeholt wird.

Zugriff auf Korrektur und Löschen von personenbezogene(n) Daten?

Um Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir online erfasst haben, um deren Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualität sicherzustellen oder eine Löschung zu beantragen, nehmen Sie bitte über die für Sie nahliegendste Adresse Kontakt zu uns auf. Sie können uns auch über das Global Privacy Office kontaktieren. In Fällen, bei denen wir aufgefordert sind, gemäß Gesetzgebung oder Bestimmungen Informationen zu speichern, oder eine von Ihnen angeforderte Leistung weiterhin zu erbringen, oder sicherzustellen, dass wir Ihre Präferenzen berücksichtigen, oder aus anderen notwendigen geschäftlichen Gründen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, bestimmte personenbezogene Daten zu löschen. Sofern die Möglichkeit besteht, können Sie Ihre personenbezogenen Daten online aktualisieren, indem Sie die Daten anpassen, die Sie zuvor in Formulare oder Datenfelder auf einer unserer Websites eingegeben haben. Sofern gesetzlich oder mittels unserer Datenschutzrichtlinie für die grenzüberschreitende Datenübermittlung zulässig, wird es Ihnen nur beschränkt möglich sein, Zugriff auf personenbezogene Daten zu erhalten bzw. diese zu korrigieren, wenn wir dadurch gehindert würden, unseren rechtlichen oder ethischen Verpflichtungen nachzukommen bzw. Nachforschungen anzustellen, gesetzliche Ansprüche durchzusetzen oder uns gegen rechtliche Ansprüche zu verteidigen; wenn dies dazu führen würde, dass personenbezogene Daten Dritter veröffentlicht würden, dass gegen die Vertragsbedingungen verstoßen würde oder dass Geschäftsgeheimnisse oder vertrauliche Geschäftsinformationen offengelegt würden, die uns oder Dritten gehören.

eachten Sie bitte, dass wir in manchen Fällen, wie z. B. beim „Social Media Listening“, nicht der ursprüngliche Herausgeber der personenbezogenen Daten sind, die wir möglicherweise sammeln. Wir werden unser Bestes tun, um Ihre Rechte in Bezug auf die von uns gesammelten Daten zu respektieren, aber es liegt in Ihrer Verantwortung, die sozialen Medien oder die Website zu kontaktieren, um eine Datenänderung auf der Quellenebene zu beantragen, wie es das „Recht auf Vergessenwerden“ in einigen Gerichtsbarkeiten vorschreibt.

Aufbewahrungsfristen von personenbezogenen Daten?

Wir bewahren personenbezogene Daten in der Regel so lange auf, wie es für den jeweiligen Geschäfts-zweck oder Zweck nach billigem Ermessen erforderlich ist, für den diese erfasst wurden sowie für den Zeitraum, in dem Sie unsere Websites, Apps und andere relevante Online-Tools nutzen. In einigen Fällen sind wir unter Umständen dazu angehalten, Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, basierend auf Gesetzen oder Bestimmungen, die unser Geschäft betreffen, wie z. B. anwendbare Vorschriften über Verjährung oder andere notwendige Geschäftszwecke. Wenn möglich, anonymisieren wir die Daten oder entfernen nicht benötigte Identifikatoren aus unseren Aufzeichnungen, die wir länger als die ursprünglich vorgesehene Aufbewahrungsfrist aufbewahren müssen.

Unsere Kontaktadresse für Fragen zum Datenschutz?

Sollten Sie Fragen zu dieser Richtlinie oder unsere Praktiken im Hinblick auf die Erfassung, Nutzung und Offenlegung von Daten haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an das Global Privacy Office oder die entsprechende Adresse. Die Adressliste finden Sie online unter http://www.msd.com/contact/contacts.html. Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen, geben Sie bitte den Namen der Website oder Online-Ressource an, die Sie besucht haben oder wo Sie Ihre personenbezogenen Daten angegeben haben, und teilen Sie uns mit, welche Art von Daten Sie bereitgestellt haben. Wir sind stets bemüht, innerhalb von 20 Werktagen auf Ihre Anfragen, Fragen oder Bedenken hinsichtlich Ihres Zugriffs auf Ihre online erfassten, personenbezogenen Daten oder unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu reagieren.

Wir werden Sie unter Umständen kontaktieren, um weiterführende Informationen anzufordern und geben Ihre Anfrage ggf. an Mitarbeiter inner- oder außerhalb unseres Unternehmens weiter, die Ihnen bei Ihrem Anliegen am besten weiterhelfen können. Ausgenommen sofern gesetzlich oder mittels unserer Datenschutzrichtlinie für die grenzüberschreitende Datenübermittlung vorgeschrieben, können wir nicht garantieren, dass Sie eine Antwort auf Fragen oder Reaktion auf Kommentare zu Themen erhalten, die nicht mit dieser Richtlinie oder unseren Datenschutzpraktiken in Verbindung stehen.

Aktualisierung dieser Richtlinie?

Wir aktualisieren diese Richtlinie regelmäßig. Wir behalten uns das Recht vor, Teile dieser Datenschutzerklärung in unserem Ermessen zu ändern, zu ergänzen oder zu entfernen. Sollten wir Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir diese Änderungen auf dieser Seite bekanntgeben, damit Sie immer wissen, welche Informationen wir erfassen, für welche Zwecke wir diese Daten verwenden und ob wir diese an Dritte weitergeben. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir dies ggf. vor dem Gültigkeitsdatum der Änderungen auf der Website Global Privacy Office publik machen oder Sie in einigen Fällen sogar per E-Mail über diese Änderungen in Kenntnis setzen.

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben oder sich mit anderen Fragen zum Datenschutz an das Unternehmen wenden möchten, nutzen Sie bitte die Kontaktinformationen auf der Datenschutz-Homepage Ihres Landes/Standorts unter msdprivacy.com