UNSERE DATENSCHUTZVERPFLICHTUNG

In unserem Unternehmen beginnt Datenschutz mit Vertrauen.

2001 gründete Merck & Co., Inc. (Kenilworth, NJ, USA), außerhalb der USA und Kanada als MSD tätig, ein Datenschutzbüro zur Entwicklung und Überwachung eines globalen Datenschutzprogramms für unseren Betrieb auf der ganzen Welt. Unser Datenschutzprogramm basiert auf vier Datenschutzwerten, die die Basis für verantwortungsbewusstes Engagement, verantwortungsvolle Interaktionen und Nutzung personenbezogener Daten bilden:

  • Respekt vor den Erwartungen des Einzelnen an den Datenschutz,
  • Schaffung und Erhaltung von Vertrauen,
  • Verhindern von Verletzungen der Privatsphäre und
  • Übereinstimmung mit Schrift und Sinn der weltweiten Gesetze zum Schutz der Privatsphäre und zum Datenschutz.

Unser Datenschutzprogramm ist auf einer Plattform der Unternehmensverantwortung für den Datenschutz, des verantwortungsvollen Umgangs mit den im Rahmen unserer Tätigkeit genutzten Daten und auf einheitlichen globalen Datenschutzpraktiken sowie auf Standards gebaut, die unsere Tradition der Aufrechterhaltung hoher ethischer Standards in allen unseren Geschäftspraktiken und einer permanenten Aufsicht weiterführen, um sicherzustellen, dass wir auch weiterhin auf veränderte Datenschutzerwartungen reagieren, die sich mit einem Wandel der Technologie und unserer laufenden Geschäftsentwicklung einstellen. Für weitere Informationen über unser Programm beziehen Sie sich bitte auf den Abschnitt zu dem globalen Datenschutzprogramm in unserem Bericht zur Unternehmensverantwortung.

Unser Konzept für das Vertrauen in den Datenschutz

Da wir der Ansicht sind, dass Vertrauen ein Grundwert des Datenschutzes und somit wesentlich für unser Unternehmensziel ist, innovative Produkte und Dienstleistungen zu entdecken, zu entwickeln und zu liefern, die Leben auf der ganzen Welt retten und verbessern, ist die Strategie unseres globalen Datenschutzprogramms auf zwei primäre Zielpunkte zentriert, die darauf abzielen, Vertrauen im Kontakt mit Menschen zu fördern und Vertrauen bei Zugang, Nutzung und Übertragung von Informationen über Menschen auf der ganzen Welt zu schaffen.

Weltweit einheitliche Standards

Seit wir unser globales Datenschutzprogramm im Jahr 2001 einführten, haben wir daran gearbeitet, einheitliche globale Datenschutzstandards zu implementieren und aufrechtzuerhalten, die Gewähr für unseren Umgang mit unseren Pflichten bezüglich der Privatsphäre und des Datenschutzes über Länderund Regionen hinweg bieten, und um unsere Zertifizierungen unter den folgenden von Aufsichtsbehörden anerkannten Rahmenregelungen zum Datenschutz zu unterstützen:

  • Safe-Harbor-Abkommen EU-USA (US-EU Safe Harbor) (2001)
  • Safe-Harbor-Abkommen Schweiz-USA (US-Swiss Safe Harbor) (2009)
  • APEC Datenschutzrichtlinien für die grenzüberschreitende Datenübermittlung (APEC Cross Border Privacy Rules) (2013)
  • Verbindliche unternehmensinterne Datenschutzregelungen der EU (EU Binding Corporate Rules) (2016)
  • EU-US-Datenschutzschild (US-EU Privacy Shield) (2016)
  • Schweiz-US-Datenschutzschild (US-Swiss Privacy Shield) (2018)
  • EU-Datenschutz-Grundverordnung oder EU-DSGVO (EU General Data Protection Regulation, GDPR) (2018)

Jede unserer Zertifizierungen basiert auf unserer Datenschutzrichtlinie für grenzüberschreitende Datenübermittlung.

Transparenz

Wir erkennen an, dass es schwierig und komplexfür Menschen sein kann, all die verschiedenen Arten zu verstehen, wie Informationen über sie überwacht, wahrgenommen, gesammelt, geteilt, verwendet, analysiert und übertragen werden können, sodass wir eine Vielzahl von Konzepten verwenden, um unser Ziel zu unterstützen, unsere Vorgehensweisen transparent zu machen, und zwar sowohl für die Menschen, von denen wir Informationen verarbeiten, als auch für die Überwachungsbehörden und deren Beauftragte, die unsere Vorgehensweisen überprüfen. Wichtige Beispiele umfassen:

  • Online-Datenschutz – unsere Richtlinie zum Datenschutz im Internet beschreibt, wie wir die Informationen über Menschen online bearbeiten;
  • Cookies – unsere Cookie-Datenschutzverpflichtung unterstützt unser Internet und beschreibt, auf welche Weise unsere Websites und Onlinedienste Cookies und andere Online-Tracker verwenden;
  • Kontextuelle Hinweise – die wir Ihnen zu der Zeit bereitstellen, wenn Sie unsere Dienste verwenden oder daran teilhaben;
  • Umfassende Datenschutzhinweise – diese sollen eine umfangreiche Perspektive dazu bereitstellen, wie unsere Datenschutzpraktiken bestimmte Interessengruppen betreffend angewendet werden.

Fragen zum Datenschutz?

Schreiben Sie uns unter:

Merck Sharp & Dohme Ges.m.b.H
Donau-City-Strasse 11
A-1220 Wien

Intervet GesmbH
Siemensstrasse 107
A-1210 Wien

MSD Animal Health Danube Biotech GmbH
Brennaustrasse 1
A-3500 Krems an der Donau

Email:

euprivacydpo@msd.com
TRUSTeTRUSTeThis Web Accessibility icon serves as a link to download eSSENTIAL Accessibility assistive technology software for individuals with physical disabilities. It is being featured as part of a Disability Community Involvement initiative that reflects our commitment to Diversity, Inclusion,Corporate Citizenship and Social Responsibility.
Twitter IconLinkedin Icon

Copyright © 2009-2018 Merck Sharp & Dohme Corp., eine Tochterfirma von Merck & Co., Inc. Kenilworth, NJ, USA. Alle Rechte vorbehalten. Verantwortlich für diese Webseite ist Merck Sharp & Dohme Corp., eine Tochterfirma von Merck & Co., Inc., Kenilworth, NJ, USA.